Aktuelles

Bergschüler wählen FDP: Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021

305 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 12 waren am Freitag, dem 24.09.2021 aufgefordert, im Rahmen der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 ihre Stimmen abzugeben. Analog zur Bundestagswahl wurde dazu ein Wahllokal mit Wahlvorstand in der Aula des Gymnasiums eingerichtet. Im Wahlraum bekamen die Schülerinnen und Schüler den Wahlzettel, auf dem sie zwei Stimmen (Erst- und Zweitstimme) an die im Wahlkreis 189 Eichsfeld - Nordhausen - Kyffhäuserkreis und im Freistaat Thüringen zugelassenen Kandidaten und Parteien vergeben konnten. Bis zur Schließung des Wahllokals um 12.45 Uhr nahmen 87,4 Prozent der wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler an der Juniorwahl teil. Die anschließende Auszählung der Stimmen ergab folgende Ergebnisse: Das Direktmandat des Wahlkreises 189 wäre an Patrick Kurth (FDP) gegangen. Die Anteile der Zweitstimmen verteilten sich, wie folgt: CDU 11 Prozent, AfD 5 Prozent; Die Linke 10 Prozent, SPD 13 Prozent, FDP 23 Prozent, Grüne 18 Prozent, Sonstige 20 Prozent.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

06. 10. 2021 - Wechsel in die Warnstufe 1 HIER

14.10.2021 xschool Schulung für Eltern 18:00 Aula  HIER

Firmung 2022 - Info HIER