Das Fach Deutsch

 

Deutsch wird von der 5. Klasse an bis zum Abitur mehrstündig unterrichtet. Die Bandbreite dieses Faches ist sehr groß:  Sie reicht vom Kennenlernen der Wortarten über die Analyse anspruchsvoller Satzkonstruktionen bis zu  sprachreflexiven Kompetenzen neben dem Kennenlernen der unerschöpflichen Möglichkeiten des Sprachgebrauchs in den verschiedenen Rede- Schreib- und Lektüresituationen. Dies ist der Boden, auf dem auch das Erlernen jeder Fremdsprache fußt.

Wir trainieren in verschiedenen Diskussionsformen und Rollenspielen kommunikatives Know-How. Alle Arten von Grundlagentexten (Kurzgeschichten, dramatische Szenen, Reden, Erzählungen, Romane, lyrische Texte jeder Art, Alltagstexte) prägen den Sprachgebrauch und sollen die kreative Möglichkeiten der Selbstbewusstwerdung und sprachlichen Selbstdarstellung ermöglichen.

Der Literaturunterricht wird flankiert von Theaterbesuchen mit aktuellen Inszenierungen und auch der Transfer in andere Medien wie Film und Internet fördern eigenes Denken, Geschmacksbildung und den sinnvollen Umgang mit Medien aller Art.

Die im Fach Deutsch geübten Kompetenzen sind also weitreichend für den Lebensweg der Schüler. Sie sind auch nach dem Schulabschluss von kaum zu überschätzender Bedeutung, denn vom Protokoll bis zur Argumentation in Konflikten, von ästhetischer Bildung und kritischer Teilhabe an kultureller Tradition bis zur Einsicht in die Pluralität von Seinsmöglichkeiten, vom eigenen Vortrag bis zu Hausarbeiten im Studium –  all dies bauen wir Deutschlehrer mit unseren Schülern gemeinsam auf.

Vollständige Darstellung des Konzepts zum Deutschunterricht als pdf

Die Klassenbibliothek

Theater-AG

Lese-AG / Jugend-Jury

Vorlesewettbewerb Jahrgang 6

Film-AG

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Informationsveranstaltungen
für interessierte Viertklässler
und Eltern:

Mi 9. Jan. 2019, 18h Aula

Sa 12. Jan 2019, 10h Aula

Mehr...