Aktuelles

"Licht für die Welt!"

Wenn es dunkel wird im Herbst und in unserem Leben, braucht der Mensch das Licht, damit er sich orientieren kann, damit er nicht verzweifelt, damit er sich getragen weiß.

Die Monate November und Dezember haben einige Gedenktage von besonderen Menschen, die Lichtspuren in diese Welt gelegt haben. Den Beginn macht heute (11.November) der Heilige Martin, der mit seiner Mantelhälfte dem armen Bettler auch sein Leben teilte.

Machen wir es ihm nach und werden zu Lichtboten für andere. In großen Buchstaben leuchtet die Aufforderung abends und morgens in die Dunkelheit Heiligenstadts.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

05.12.2020 Zur Lage im Eichsfeld HIER

03.12.2020 Information für Viertklässler HIER

26.11.2020 Gottesdienstzeiten bis Weihnachten (Martinskirche) HIER

29.10.2020 Handlungsschemata bei Erkältungssymptomen HIER