Schulstiftung

Ausbildung für das Leben? Übernahme von Verantwortung

Die Edith-Stein-Schule Erfurt und die Bergschule St. Elisabeth, Katholisches Gymnasium Heiligenstadt, verbinden eine gute fachliche Ausbildung mit einem erzieherischen Engagement auf der Grundlage unseres Glaubens. Unsere Schulen wollen in Partnerschaft mit den Eltern Kinder und Jugendliche für das Leben ausbilden. Wissen und Glauben gehören für uns dazu. Nach unserem Schulverständnis erziehen wir die Schülerinnen und Schüler zur Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung aus dem Glauben heraus.

Wie funktioniert eine Stiftung?

Eine Stiftung ist auf eine lange Dauer angelegt. Die Stiftung lebt von Zustiftungen und erfüllt ihren Stiftungszweck aus den Zinserträgen. Die Zustiftung bleibt in vollem Umfang erhalten. Eine Stiftung hat keine Eigentümer oder Gesellschafter. Die Verwendung der Mittel ist ausschließlich an Stiftungszweck gebunden. Zustiftungen lassen sich von der Steuer absetzen. Im ersten Jahr verdoppelt das Bistum Ihre Zustiftung! Jeder Euro zählt also zweimal.

Der Stiftungszweck

Zweck der kirchlichen Stiftung ist die Bildung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen zu christlicher Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens. Dieses geschieht durch Förderung der katholischen allgemeinbildenden Schulen im Bistum Erfurt.

 

Wie sind wir erreichbar?

Herr Föllmer

Herrmannsplatz 9

99084 Erfurt

Telefon: 0361-65 72-281

Fax: 0361-65 72-294

eMail: schulstiftung@bistum-erfurt.de

Webadresse: www.schulstiftung-bistum-erfurt.de

 

Bankverbindung:

Pax-Bank Erfurt

IBAN: DE17 37060 1935 0033 99011

BIC: GENODED1PAX

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

14.10.2020: Ab sofort gelten die Regeln der Corona Warnstufe GELB!