Tag der offenen Tür 2020

Das war der Tag der offenen Tür 2020.

Der Tag der offenen Tür für das Schuljahr 2020/21 fand am Samstag, dem 1. Februar 2020 von 10 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Der andauernde Regen spülte uns die Besucher an diesem Tag förmlich ins Haus. Die Eröffnung der Kunstausstellung um 10 Uhr war bereits gut besucht. Der Schulleiter Herr Kaes und eine Schülervertreterin begrüßten die Besucher und gaben Informationen zur Kunstaustellung. Drei Mädchen aus der fünften Klasse trugen eindrücklich kurze Gedichte vor und eine unserer Musikgruppen (Jahrgang 12) umrahmte das Ganze mit ansprechenden Liedern. Herzlichen Dank!

Die Schule konnte man auf dreierlei Art und Weise kennenlernen. Zum Einen konnte man  sich einfach treiben lassen und dorthin gehen, wo man mittels Durchsagen etwas Interessantes angeboten kam.

Zum Anderen ließ sich  die Landschaft unserer Schule gut durch unsere „Reisepässe“ kennenlernen. Die Reise ging durch alle Fächer und Etagen. In jedem Raum mussten Aufgaben erfüllt werden. Wer alle Grenzen überschritten hatte und alle Visa-Stempel eingeholt hatte, bekam am Ende eine „Belohnung“.

Zuletzt gab es natürlich auch Informationen zur Schule in der Aula und Schüler*innen führten die Besucher durch das weit verzweigte Schulhaus.

Verschiedene Vorführungen und Aktionen luden zum Betrachten und Erleben ein. Sehr beliebt in diesem Jahr war die „Fotobox“, in der man sich mit Accessoires aus verschiedenen Ländern verkleiden und fotografieren lassen konnte. Aber auch Schreibstile wie bei den Römern mit Federkielen, Rezepte und Spiele aus Russland sowie naturwissenschaftliche Experimente jeder Richtung konnten ausprobiert werden.   Die Turnhalle hatte den ganzen Tag über eine hohe Attraktivität. Neben dem großen Trambolin, auf dem etliche Kinder wunderbare Saltos sprangen, war das Fußballfeld ein Anziehungspunkt. Aber auch andere Sportgeräte luden zum Mitmachen ein.

Wer Hunger oder Durst hatte, konnte sich in einem der drei Cafés versorgen, die überwiegend von Schüler*innen betrieben wurden. Dort luden viele gemütliche Sitzgruppen zum Ausruhen und zum Gespräch ein.

Als um 16 Uhr die Schultüren geschlossen wurden, waren alle Beteiligten zwar ein wenig müde, aber insgesamt sehr zufrieden mit dem Tag, an dem sie den vielen interessierten Besuchern Rede und Antwort gestanden hatten. Wir bedanken uns bei allen Aktiven und für Ihr Interesse!

Wer keine Zeit hatte, zu uns zu kommen, kann unserer Schule ein wenig durch die an diesem Tag entstandenen FOTOS kennenlernen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat. ADRESSE

Jetzt freuen wir uns auf den Schnuppertag am Dienstag, dem 4. Februar 2020. Herzlich willkommen allen Schnupperkindern! Infos HIER

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

25.05.20: Erinnerung an die Abgabe des Fahrausweisantrags + Foto

20.5.20: Neue Informationen zu den Jgg. 5,7, und 11 in den einzelnen Klassen

19.05.20: Elternbrief Präsenzunterricht Kl. 5-7

11.05.20: geänderter Plan Leistungsüberprüfung Jgg. 11

Schulbuchrückgabe und -bestellung

Geistliche Begleitung zu Corona-Zeiten HIER