Tag der offenen Tür 2018

Unser diesjähriger "Tag der offenen Tür" fand statt am

Samstag, dem 17. Februar  2018  von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Öffnet externen Link in neuem FensterFotos

An diesem Tag stellte sich unser Gymnasium durch vielfältige Aktivitäten, Ausstellungen und Informationen einer breiten Öffentlichkeit vor.

Wie immer begann der Tag mit der offizielllen und musikalisch umrahmten Eröffnung der Kunstausstellung. Immer wieder sah man an diesem Tag Besucher aufmerksam durch die Ausstellung wandern und sich die schönen Bilder anschauen. Noch eine Woche werden die verschiedensten Exponate aus allen Klassenstufen zu sehen sein.

In den Fachräumen konnten interessante Projekte betrachtet werden und man konnte ausgiebig Experimente in Chemie, Physik, und Biologie machen. Auch die Mathematik hielt Einiges zum Tüfteln bereit und in einem anderen Raum konnte sogar programmiert werden, natürlich verbunden mit einem Spiel. Im Musikraum gab es viele Instrumente zum Ausprobieren, um vielleicht manch verborgenes Talent zu entdecken. Der Schulchor sang im Foyer, andächtig lauschten viele Zuhörer. Auf einem Flur konnte man sich die nahe Zukunft voraussagen lassen - ein Projekt der Klasse 6.

Ein engagiertes Team, bestehend aus Schülersprechern und engagierten Schülerinnen und Schülern, denen sich sogar eine Ehemalige zugesellte, führte die Besucher individuell durch die beiden Schulgebäude und ließ auch die Ausstellungen nicht aus (Kunstausstellung, Theater, Uganda, Heiligenstadt Leuchtet). Eine besondere Führung der DuG-Kurse erfreute sich besonderer Beliebtheit: "Entdecken Sie unsere Schule in Spielszenen: Site specific".  Auch Geocaching hatte dasselbe Ziel. In verborgenen Ecken unserer Schule lagen die Verstecke.

Am Ende konnte man sich erholen. Das russische Café hielt viele Spezialitäten der russischen Küche bereit und informierte über den Sprachunterricht. Das 9er Café bot eine farbenprächtige Auswahl schmackhafter Kuchen an sowie Sandwiches. Und wenn man dann noch etwas anderes begehrte, fand man es im Forstau-Café. Auch das lohnte sich auszuprobieren.

Wie immer war die Turnhalle mit dem großen Trampolin und der Riesenschaukel ein Magnet für alle Altersklassen. Die Eltern ließen sich derweil im Fünferraum beraten oder informierten sich über die Lern- und Freizeitbetreuung nach der Schule.

Am Ende des Tages zeigte sich, dass alle Beteiligten diesen Tag entspannt genießen konnten, manche Besucher so sehr, dass sie von 10-16 Uhr bei uns blieben. Das freut uns!

Wir hoffen viele wiederzusehen am Schnuppertag: Dienstag, 20. Februar 2018 von 8.05 bis 11.30. Der Treffpunkt ist in der Aula. Dort können die Schnuppernden auch wieder abgeholt werden :-)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

Erholsame Ferien bis zum Schulbeginn am Montag, den 15. Oktober 2018!