Online- LFB

Ab Montag, den 01. Februar 2021 startet parallel zu XSchool der Online-Unterricht mit sdui. In diesem Rahmen findet auch täglich von 14 bis 15.30  Uhr eine online-LFB stattfindet. Im Programm sdui ist bereits ein Chatroom "Schulseelsorge/LFB" eingerichtet und dort sind alle Schülerinnen und Schüler der 5. und  6. Klassen hinzugefügt (soweit sie sich in sdui registriert haben). In dieser Zeit wird es in diesem Chat eine Videokonferenz geben, wo sich die Schüler dazuschalten können. Unsere FSJler und  unser Schulseelsorger Markus Könen  stehen für Hilfe bei den Aufgaben und zum Gespräch gerne zur Verfügung. Dieses Angebot gilt für jeden, egal, ob sie oder er sich für die "analoge" LFB angemeldet ist.

LFB online - Erste Erfahrungen

Die Nutzung der Videotelefonie „Sdui“ eröffnet uns die Möglichkeit, unser Nachmittagsangebot über die Schulstunden hinaus LFB (Lern- und Freizeitbetreuung) weiterhin anzubieten. Unabhängig von der Anmeldung zur LFB sind jetzt alle 5. und 6. Klassen eingeladen, an der Nachmittagsbetreuung teilzunehmen. Im Schnitt nehmen daran 20-30 Kinder teil. Betreut wird die Gruppe von unseren mittlerweile versierten FSJlern und dem Schulseelsorger. Zunächst werden die Schulaufgaben in den Blick genommen und dann wird gespielt. Das Netz bietet genügend Angebote zum gemeinsamen Spiel wie „Stadt Land Fluss“ oder „Galgenmännchen“.

Wir sind froh, das neue Angebot mit geschützten Räumen im Netz nutzen zu können und hoffen auf ein geübtes Miteinander in der nahen Zukunft – bis dann hoffentlich ein Wiedersehen in der Schule wieder möglich sein wird.

Wir haben Zeit für dich!

Die Lern- und Freizeitbetreuung an der Bergschule

Der Wechsel auf eine weiterführende Schule ist für die meisten Kinder und deren Eltern eine große Umstellung. Von den Schülerinnen und Schülern wird nun wesentlich mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung verlangt als in der Grundschule. Gleichzeitig suchen die Kinder auch noch ein hohes Maß an Geborgenheit.

Gerade wenn Eltern arbeiten und nicht zu Hause sein können, ist es notwendig, Kindern Zeit und Raum zu geben, damit sie neben der notwendigen Bildung  auch die Möglichkeit zum  gemeinschaftlichen Spiel haben und die nötige Freude am Lernen behalten.

Deswegen haben wir:

  • Zeit, gemeinsam zu Essen
  • Zeit, gemeinsam zu spielen, kreativ zu sein, Spaß zu haben und sich auszutoben
  • Zeit, gemeinsam zu lernen und die Hausaufgaben zu machen

So sieht unser Angebot der Lern- und Freizeitbetreuung (LFB) aus:

Nach der Schule geht's zum Mittagessen. Anschließend gibt es genügend Zeit gemeinsam zu spielen, sich auszuprobieren, an einer der vielen AGs der Schule teilzunehmen. Für die gemeinsamen Freizeitaktivitäten stehen uns auch die Räumlichkeiten der Villa Lampe zur Verfügung.
In der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr werden dann in stiller Atmosphäre unter Aufsicht die Hausaufgaben erledigt oder Lerndefizite durch gezielte Förderung versucht auszugleichen.

Die Anmeldung zur Lern- und Freizeitbetreuung kann hier heruntergeladen werden.

Verantwortlich für dieses Angebot sind im Schuljahr 2020/2021 unsere drei FSJ-ler, Vincenz, Finn und Marlon, unter Anleitung des Schulseelsorgers Herrn Pfarrer Markus Könen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

09. 04. 2021 Neu: ! Hinweise Schulbeginn für alle Klassenstrufen in Gruppen  HIER

06. 04. 2021 Teststrategie in den thür. Schulen ab April 2021  HIER 

17. 03. 2021 Stellenanzeige Schulbegleitung HIER

01. 02. 2021 Zu den Anmeldungen SJ 2021/22 HIER