Geschichtliche Eckdaten der Bergschule

01. September 1991 -  Aufnahme des Schulbetriebes - Schulleitung: Herr Rainer Welting
01. Februar 1993 - Schulleitung: Frau Annegret Fuehr
August 1995 -  Staatliche Anerkennung der Bergschule („Staatlich anerkanntes Katholisches Gymnasium“)
Sommer 1996 - Verabschiedung des ersten Abiturjahrganges    
Februar 2006 - Dauerhafte Verleihung des Namenszusatzes "Europaschule"
Seit 01. Februar 2006 - Schulleitung: Herr Heinz-Peter Kaes

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Vorverkauf Benefizkonzert Andi Weiß ab 16. September 2019 (Sekretariat) ! Mehr...

22. September 2019: Chorkonzert in Worbis (20h, St. Antonius)

23. September 2019: Sponsorenlauf für Uganda!