Geschichtliche Eckdaten der Bergschule

01. September 1991 -  Aufnahme des Schulbetriebes - Schulleitung: Herr Rainer Welting
01. Februar 1993 - Schulleitung: Frau Annegret Fuehr
August 1995 -  Staatliche Anerkennung der Bergschule („Staatlich anerkanntes Katholisches Gymnasium“)
Sommer 1996 - Verabschiedung des ersten Abiturjahrganges    
Februar 2006 - Dauerhafte Verleihung des Namenszusatzes "Europaschule"
Seit 01. Februar 2006 - Schulleitung: Herr Heinz-Peter Kaes

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

09. 04. 2021 Neu: ! Hinweise Schulbeginn für alle Klassenstrufen in Gruppen  HIER

06. 04. 2021 Teststrategie in den thür. Schulen ab April 2021  HIER 

17. 03. 2021 Stellenanzeige Schulbegleitung HIER

01. 02. 2021 Zu den Anmeldungen SJ 2021/22 HIER