Aktuelles

20.02.2018 18:16

Aktionstag für Uganda: Sonntag, 18. März 2018 ab 11 Uhr

Seit vielen Jahren unterstützt unsere Schule das Kitovu-Hospital und das Kitovu-Mobil Home Care in Masaka/Uganda. Viele gute Dinge konnten durch den Einsatz und die Spenden der Schule schon umgesetzt und geleistet werden.

In den letzten Jahren fand in der Fastenzeit immer der Hungermarsch statt. In diesem Jahr wollen wir mit einer neuen Form das Interesse für die Uganda-Hilfe und das zahlreiche Engagement wieder neu beleben. Gerade auch aus der Erfahrung der Reisegruppe, die Anfang Februar für zwei Wochen in Afrika war und sich von der tollen Arbeit überzeugen konnte.

Wir laden deshalb die Klassen 5 und 6, alle Kolleginnen und Kollegen, alle Eltern, Großeltern und Geschwister zu einem interessanten und abwechslungsreichen „Uganda-Tag“ am 18. März ein.  Wir starten um 11.00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

An diesem Tag soll es neben der Information über die Reise und unser Projekt in erster Linie um Spannung, Spiel und Spaß gehen. Deswegen findet im Rahmen dieses Tages ein „Spiel ohne Grenzen“ in unserer Turnhalle statt. Hierbei sollen sich die 5. und 6. Klassen in ganz unterschiedlichen und interessanten Spielen rund um das Leben in Uganda messen. Der Siegerklasse winkt ein lukrativer Preis.

Natürlich soll auch etwas für unser Uganda-Projekt dabei rausspringen, dafür sorgt ein Café der 9. Klassen im Foyer des Neubaus und einzelne Spendenaufrufe.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung, auf viel Spaß und Gemeinschaft an diesem Tag und freuen uns auf euch und auf Sie!

Öffnet externen Link in neuem FensterUgandareise 2018


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren