Aktuelles

„Helfende Hände“ – Der Martinstag an der Bergschule

Unter dem Motto „Helfende Hände“ gestalteten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen letzte Woche Freitag den Martinstag. In der Frühstücks- und Mittagspause verkauften alle drei Klassen selbstgebackene Martinshörnchen an die Schulgemeinschaft. Diese Tradition wird schon seit vielen Jahren von den 5. Klassen gepflegt. Durch den erfolgreichen Verkauf dieser Leckereien kam eine Summe von über 200€ zusammen. Das Geld wollen die Klassen ihren Klassenpatenkindern aus Uganda zu Gute kommen lassen. In der Ergänzungsstunde beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Heiligen Martin. Zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen gestalteten sie „Helfende Hände“, die seit Freitag auch eine Pinnwand im Neubau schmücken. Auf ihren Handabdrücken sammelten die Schülerinnen und Schüler Ideen, wie sie anderen Menschen helfen und Gutes tun können.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Ticketverkauf Benefizkonzert

Inzwischen sind die Tickets eingetroffen und der Vorverkauf kann an den benannten Verkaufsstellen starten.

 

HIER