Aktuelles

"Sicher im Netz" - Projekttage „Medienpädagogik“ in unseren 6. Klassen

Digitalisierung und neue Medien haben längst in unser aller Alltag Einzug gehalten. Die ohnehin schon rasante Entwicklung in diesem Bereich hat sich im Zeichen der aktuellen Corona-Pandemie zusätzlich beschleunigt und ist dabei längst noch nicht abgeschlossen.

Auch die Lebenswelt unserer Kinder und Jugendlichen hat sich durch die Digitalisierung und die vermehrte Nutzung neuer Medien dramatisch verändert. Mittlerweile verfügen die allermeisten Kinder- und Jugendlichen – spätestens mit dem Wechsel auf eine weiterführnde Schule – über ein Smartphone und/oder andere internetfähige Endgeräte wie Tablets, PCs oder Spielkonsolen.

Neben den vielen Chancen, die sich durch die Digitalisierung zweifellos bieten, gibt es auch einige negative Aspekte, Gefahren und Risiken, denen Kinder und Jugendliche bei der Nutzung neuer Medien begegnen können.

Um die Kinder vor diesen Gefahren und Risiken zu schützen, standen Mitte April 2021 jeweils zwei interaktive Projekttage zum Thema „Medienpädagogik“ für unsere 6. Klassen auf dem Programm. Angeleitet und begleitet wurden die Kinder durch unseren Schulsozialarbeiter Marcel Nachtwey sowie die Sozialarbeiter Bruder Mike Goldsmits und Fabian Schneider vom Medienpräventionsteam der „Villa Lampe“ in Heilbad Heiligenstadt, die via Video-Konferenz-System in die Klassen zugeschaltet waren. Mehr ...


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Information

08. 06. 2021 - geänderte Maskenpflicht HIER

05. 06. 2021 - FAQ iPads HIER