Aktuelles

Auszeichnung für fachliche Leistung und zivilgesellschaftliches Engagement

Am vergangenen Samstag (11. Juli 2020) wurde die Abiturientin Katharina Brodmann durch den Verein Deutsche Vereinigung für Politische Bildung (DVPB) – Landesverband Thüringen mit dem Thüringer Abiturpreis im Fach Sozialkunde ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung würdigt zum einen Katharinas fachliche Leistungen in Sozialkunde, der Seminarfacharbeit und weiteren gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichtsfächern, zum anderen aber auch ihr besonderes zivilgesellschaftliches Engagement. In diesem Bereich zeichnete sich Katharina durch ihre langjährige Mitarbeit im Rahmen der Toleranz-AG, der Schülervertretung und als Landeskoordinatorin für Thüringen/ Mitteldeutschland bei „YFU Colored glasses“ aus. Während der Corona-Pandemie engagierte sie sich weiterhin bei der Initiative „Solidarische Nachbarschaftshilfe Eichsfeld“.

Die Ehrung umfasst eine Urkunde, ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft im Landesverband der DVPB, ein Jahresabo der Zeitschrift „Polis“ und ein Buchpräsent, im September wird sie in den Thüringer Landtag nach Erfurt eingeladen, um dort an einer Gesprächsrunde und Landtagsführung mit der Landtagspräsidentin Birgit Keller teilzunehmen.

Neben ihren Eltern kamen zur Preisverleihung auch einige Lehrer der Schule, Heiligenstadts Bürgermeister Thomas Spielmann und Landrat Werner Henning.

Wir gratulieren herzlich zu der Auszeichnung!

(Adrian Volkmar)

Fotos


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Firmvorbereitungskurs im Schuljahr 2020/21 HIER

Freiwilliges Jahr an der Bergschule HIER

Informationen zu Corona und Schulorganisation HIER