Aktuelles

Abschied der Sprachassistenten

Fremdsprachenassistenten aus Spanien und Russland am Mittwoch, dem 29. Mai 2019 verabschiedet -
Auch in diesem Schuljahr wurde der Fremdsprachenunterricht wieder bereichert durch die Anwesenheit zweier Fremdsprachenassistenten. Zum ersten Mal war eine Assistentin aus Spanien an der Bergschule,  Ariane Matesanz-Vásquez aus dem Baskenland, Nordspanien. Aus Uljanovsk, Russland, war Aleksandr Zlobin für fast acht Monate im Russischunterricht aktiv. Mit vielen spannenden Informationen aus erster Hand brachten sie den Schülerinnen und Schülern ihre jeweiligen Heimatländer ein Stück näher. Umgekehrt nehmen sie hoffentlich viele positive Eindrücke von Deutschland mit nach Hause.
Es ist schon gute Tradition an der Bergschule, in fast jedem Schuljahr Fremdsprachenassistenten aus allen Teilen der Welt, von Amerika bis Sibirien über Europa, zu begrüßen und wieder zu verabschieden, wie heute geschehen in der Frühstückspause in einer kurzen Zeremonie. Wir bedanken uns herzlich und wünschen unseren Sprachassistenten viel Glück auf ihrem weiteren Lebensweg.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Vorverkauf Benefizkonzert Andi Weiß ab 16. September 2019 (Sekretariat) ! Mehr...

22. September 2019: Chorkonzert in Worbis (20h, St. Antonius)

23. September 2019: Sponsorenlauf für Uganda!