Infos zum Hungermarsch

Was genau ist der Hungermarsch?
Den Hungermarsch gibt es seit 1997 an unserer Schule. Der Hungermrasch ist ein Sponsorenlauf, der jährlich von unserer Schule an einem Sonntag in der Fastenzeit organisiert wird.  Es muss aber während dieser Zeit nicht selbst gehungert werden, sondern das "erlaufene" Geld kommt Hungernden zugute. An einzelnen Haltepunkten wird eine Rast gemacht, wo es Tee und Knäckebrot gibt.

- Kann dort jeder mitgehen?
Jeder kann dort mitgehen. Dazu sollte er sich vorher eine Sponsorenkarte besorgen, die es im Sekretariat unserer Schule gibt. Man kann aber auch durch bloße Anwesentheit unsere Aktion unterstützen.

- Wer kommt als Sponsor in Frage?
Als Sponsoren können Familienmitglieder (Mama, Papa, Opa...), Lehrer, Nachbarn, Pfarrer, andere Schüler, Geschäftsleute ... gewonnen werden. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

- Wo genau geht das Geld hin?
Jeder einzelne Cent dient der Unterstützung des Kitovu-Hospitals in Masaka, Uganda, sowie der mobilen Aids-Hilfe dort. Mit dem Geld werden Aidspatienten betreut, Krankenschwestern ausgebildet, die Fahrten auf das Land ermöglicht und vieles andere mehr.

 

Mehr...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Informationsveranstaltungen
für interessierte Viertklässler
und Eltern:

Mi 9. Jan. 2019, 18h Aula

Sa 12. Jan 2019, 10h Aula

Mehr...