Beratungsbogen an der Bergschule St. Elisabeth, Katholisches Gymnasium

Ab dem Schuljahr 2004/2005 wurde am Gymnasium Bergschule St. Elisabeth der Beratungsbogen in der Jahrgangsstufe 6 eingeführt und ab dem Schuljahr 2006/2007 zusätzlich auch in der Jahrgangsstufe 8.

Mit diesem Beratungsbogen möchte unsere Schule für jede Schülerin und jeden Schüler eine umfassende Beratung in den Bereichen Sachkompetenz, Selbst-kompetenz, Sozialkompetenz und Methodenkompetenz anbieten, die über die im Unterricht und den Klassenarbeiten erteilten Noten hinausgeht.

Während an anderen Schulen in Thüringen mit dem Schuljahr 2004/2005 wieder  die sogenannten Kopfnoten eingeführt worden sind, sprachen sich die Eltern, Schüler und Kollegen unserer Schule für einen Beratungsbogen aus.
In den Beratungsbogen tragen die Lehrer der einzelnen Fächer ihre Beobachtungen im Laufe des 1. Halbjahres ein. In einer Klassenkonferenz am Ende des 1. Halbjahres werden die Kompetenz-/Beratungsbögen von den Fachlehrern ausgewertet und bei Bedarf eine Empfehlung an die Eltern formuliert. Die Eltern erhalten den ausgefüllten Bogen ihres Kindes jeweils mit dem Halbjahreszeugnis der Klasstufen 6 bzw. 8. 

 Beratungsbogen als pdf

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Informationsveranstaltungen
für interessierte Viertklässler
und Eltern:

Mi 9. Jan. 2019, 18h Aula

Sa 12. Jan 2019, 10h Aula

Mehr...