Schulbeginn nach den Sommerferien

Das Schuljahr 2017/18 beginnt am Donnerstag, dem 10. August 2017 mit dem Schulanfangsgottesdienst um 8:00 Uhr in der Martinskirche.

Anmeldungen für das Schuljahr 2017/18

Die Anmeldungen für das Schuljahr 2017/18: Vom 22. Februar 2017 bis zum 03. März 2017. Öffnet internen Link im aktuellen FensterNäheres ...

"Elisabeths Garten"

So sieht es aktuell in unserem Schulgarten aus: Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformationen  und Öffnet externen Link in neuem FensterFotos. Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich bitte bei Herrn Barton!

Unser Gymnasium im Bild

Fotos zu den Ereignissen an unserer Schule finden sich hier.

Aktuelles

11.07.2017 13:47

Glücklich und erholt

... sind die Forstau-Reisenden zurückgekehrt. "Geniale und erlebnisreiche Tage" hätten sie erlebt - so der Originalton. Hier kann man es sehen! Wünschen wir allen gutes Einleben und schöne Restferien! [mehr]


03.07.2017 16:47

In die Berge....

...fuhren rund 60 unserer Schülerinnen und Schüler. Sie verbringen bei bester Laune und gemischtem Wetter wunderbare Ferienwochen mit vielen verschiedenen Aktionen in Forstau, Österreich. Mehr sehen ... [mehr]


23.06.2017 15:05

Schöne Ferien!

Erholung hat mit Zurücklassen zu tun. Das war einer der zentralen Gedanken, die Schulpfarrer Markus Könen in seiner Predigt beim Abschlussgottesdienst des Schuljahres 2016/17 in den Mittelpunkt stellte. Nicht die Frage nach dem Warum, sondern die Offenheit für [mehr]


22.06.2017 11:46

„Wäre gesangesvoll unser Mund“ -

So lautete eines der Lieder, welche die Schulchöre der Bergschule am Mittwoch, dem 20. Juni 2017 bei ihrem Sommerkonzert in der voll besetzten Klosterkirche auf dem Berg vortrugen. Der Bergschulchor und der Klassenchor der 6a, sowie der Oberstufenchor der dies [mehr]


22.06.2017 11:46

Hamlet und Co. - Theater an der Bergschule

Am Dienstag, dem 20. Juni 2017 fand an der Bergschule ein interessanter Theaterabend statt. Die Kurse des Faches "Darstellen und Gestalten" führten ihre diesjährigen Produktionen vor. Mehr über die Aufführungen, die die Zuschauer erfreuten, hier. F [mehr]